Die Neugier treibet euch hierher ...


Einblicke in die Probenarbeit 2013

Im Januar 2013 begannen die Proben für das Heimatspiel. Anfangs haben wir in der Niklauskapelle geprobt. Da lag noch tiefer Schnee und wir waren froh für die Fußbodenheizung. Ab Mitte Mai wurde dann umgezogen auf der Bühne in der Stadthalle. Die war nach langer Umbauphase fertig geworden. Aber nicht nur drinnen hat Regisseurin Andrea Zanaboni die Laienschauspielern auf das Stück vorbereitet.

Lautes Sprechen übt sich gar wohl unter freiem Himmel und so hat auch die ein oder andere Einzelprobe am See oder um die Schelmenburg stattgefunden.

 

Mehr zu den Proben in unserem Blog