Pressematerial

Sehr geehrte Pressevertreter,

wir stellen Ihnen hier für Ihre journalistischen Arbeit und zur redaktionellen Verwendung aktuelle und allgemeine Pressemitteilungen sowie Bildmaterial des Laienschauspiels DER SCHELM VON BERGEN zur Unterstützung. Unser Presse-Infoblatt mit den aktuellen Angaben über Preise, Daten, Abläufe und Hintergrundinformationen senden wir Ihnen gerne auf eine von Ihnen genannte E-Mailadresse zu. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Rückfragen haben, sind wir gerne für Sie da.

Förder- und Trägergruppe Schelmenspiel e.V. gemeinnütziger Verein


Schelmenspiel - das heißt aktiv sein für einen Verein mit langer Tradition.

Seit 1953 wird das Laienschauspiel  in verschiedenen Intervallen an verschiedenen Plätzen in Bergen aufgeführt. Viel Bürger- und Bürgerinnen des Stadtteils Bergen-Enkheim haben schon aktiv daran teilgenommen. Mal als Kind, dann viele Jahre später als Kaiserin oder Hofdame. Mal als kecker junger Recke, der auf dem Ball tanzt - dann in Gestalt des mächtigen Kaiser Barbarossas . Generationsübergreifend sind auch in diesem Jahr die Mitspieler aktiv. Der älteste Darsteller ist ganze Lenze alt ... der jüngste unter den kleinen Pagen ....

 

Alle vier Jahre findet sich eine große Schar von Menschen zusammen, die für den Stadtteil Bergen-Enkheim ein wichtiges Stück Heimatgeschichte bewahren: Die Sage des Schelm von Bergen für 4 Tage wahr werden lassen. Mit gut 100 Personen, die vor, auf und hinter der Bühne agieren, ist der Schelm von Bergen ein Spektakel das man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

 

1953 - Uraufführung des Schelmenspiels vor dem Alten Rathaus in Bergen - Ostseite
1953 - Uraufführung des Schelmenspiels vor dem Alten Rathaus in Bergen - Ostseite
Download
Historisches _Auffuehrung1953.jpg
JPG Bild 520.0 KB
Aufführung 1981 in der Stadthalle Bergen
Aufführung 1981 in der Stadthalle Bergen
Download
Aufführung-1981.jpg
JPG Bild 2.9 MB
Download
Schelm-von-Bergen_2005.jpg
JPG Bild 4.5 MB